Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aus der Dunkelheit – Gebäude und Orte als Akteure der Erinnerung, Buchpräsentation

1. Dezember um 17:0020:00 CET

Im Herbst 2020 starteten das Rektorat der Kunstuniversität Linz mit der Künstlerischen Praxis aus dem Künstlerischen Lehramt, raum&designstrategien sowie Medien/Kulturwissenschaft die Lehrinitiative »Böse Häuser« rund um Geschichte und Gegenwart der Brückenkopfgebäude. Daraus entwickelten Hubert Lobnig, Moritz Matschke und Angela Koch das Ausstellungsprojekt „Aus der Dunkelheit / Out of the dark“ mit 35 Beiträgen von Studierenden, das vom 05. Mai bis 08. Juli 2021 im Keller des ehemaligen Finanzamts am Hauptplatz 6 Art zu erleben war.

Zu diesem Projekt liegt nun die umfassende, zweisprachige Publikation „Aus der Dunkelheit – Gebäude und Orte als Akteure der Erinnerung“ / Out of the dark – Buildings and sites as actors in remembrance“ mit 264 Seiten, 140 Abbildungen vor. Die Präsentation findet gemeinsam mit Vizerektorin Karin Harasser, den Herausgeber*innen Angela Koch, Hubert Lobnig und Moritz Matschke sowie den beteiligten Studierenden statt.

Details

Datum:
1. Dezember
Zeit:
17:00 – 20:00 CET
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kunstuniversität Linz
Telefon:
+43 732 7898-0
Veranstalter-Website anzeigen